Vollmond-Spaziergang Sils


«Wer hat bringt seine gute Laune mit wer nicht hat, darf dort kostenlos davon mit nach Hause nehmen» so lautete das Motto dieses Spaziergangs. Und es hatten alle ihre gute Laune mitgebracht. Wahrscheinlich war die Stimmung noch besser, weil nach dem verschneiten Tag kaum jemand daran glaubte, dass wir heute noch den Mond sehen werden. Aber er war da! Und begrüsste uns durch die verbliebenen Wolken.

Von Sils ging es über den See Richtung Isola. Dieser Sternenhimmel und die leuchtenden Berge. Ein Traum! Und wahrscheinlich bekam so manche(r) das Herzklopfen wie beim ersten Treffen mit einem/r wunderschönen Mann/Frau.

Nach dem unsere Sinne von dieser herrlichen Stimmung so richtig frohlockten, durfte sich auch der Gaumen verwöhnen lassen. Bei köstlichem Glühwein, Zopf, Salsiz und Bergkäse durfte auch der Gesang nicht fehlen. Wahrscheinlich haben wir «Ds’Engadin» noch nie so von Herzen gesungen wie diesmal.

Schliesslich ging es wieder zurück nach Sils. Alle starteten schon mit guter Laune zu diesem Vollmond-Spaziergang und nahmen noch viel mehr gute Laune und beste Erinnerungen mit nach Hause.

Danke den Silserinnen fürs Organisieren, Backen und Kochen.